Diskussion

 

Polygraphie (sogenannter Lügendetektor)

In letzter Zeit haben verschiedene Gerichten in Deutschland eine Beweiswürdigung auch auf polygraphische Befunde gestützt.  Gutachter hatten dazu Zeugenaussagen mit dem soge­nann­ten „Lügendetektor“ untersucht. Bei den begutachteten Zeugen han­­delt sich fast stets um des sexuellen Missbrauchs beschuldigte Personen, die mit dem polygraphischen Gutachten ihre Unschuld unter Beweis stellten.

Der ado findet den Einsatz dieser Methode bedenklich.

Näheres siehe im unten stehenden PDF-Dokument "2018 Polygraphie"

Download
2018-Polygraphie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.3 KB